Kb und KBit bzw. KB und KByte sind Abkürzungen für "KiloBit" und "KiloByte",

Während das kleine "k" 1.000 abkürzt, steht das große "K" für 2 10 = 1.024

Analog steht das kleine "b" für Bit, das große "B" dagegen für Byte - also 8 Bit. Übertragungsraten werden in kb oder KB angegeben (jeweils pro Sekunde, geschrieben "KB/s" oder "KBps"; analog kb/s und kbps):

Die Benutzung des Prefix K für 1024 ist umstritten. Wenn präzise Angaben nötig sind, sollte der Prefix Ki für 1024 verwendet werden.

Ähnliche Artikel

Arbeitsspeicher ■■■■■
Der Arbeitsspeicher (auch: Hauptspeicher) ist in einem Computer der Speicher, in dem das gerade ausgeführte . . . Weiterlesen
Einheit ■■■■
Der Begriff Einheit steht für eine Maßeinheit in der Physik und als Begriff für organisatorische Zusammenfassungen . . . Weiterlesen
Code auf finanzen-lexikon.de■■■
Ein Code (Kode) ist eine Methode zum Umwandeln einer Nachricht, so dass sie vom Empfänger verstanden . . . Weiterlesen
Kontrollbit ■■■
Das Kontrollbit, auch Paritäts-Bit, ist ein spezielles Bit eines Datensatzes, das bei einer Datenübertragung . . . Weiterlesen
IP-Adresse ■■■
Die IP-Adresse ist eine eindeutige numerische Kennung/Adresse eines Computers in Computernetzwerken (LAN, . . . Weiterlesen
Bitcoin auf allerwelt-lexikon.de■■
Bitcoin ist eine künstlich geschaffene Währung, die nicht von einem Staat herausgegeben wird, sondern . . . Weiterlesen