Lexikon H

Ein Hacker ist eine unautorisierte Person, die sich Zugang zu oder Zugriff auf ein IT-System verschaffen will.

English: Semiconductor / Español: Semiconductor / Português: Semicondutor / Français: Semi-conducteur / Italiano: Semiconduttore

Halbleiter sind Materialien, die in der Lage sind, den elektrischen Strom unter bestimmten Bedingungen zu leiten. Sie spielen eine zentrale Rolle in der Informationstechnologie und Computertechnik, indem sie die Grundlage für elektronische Bauelemente wie Transistoren und Dioden bilden. Durch die kontrollierte Leitfähigkeit ermöglichen Halbleiter die Entwicklung und das Funktionieren moderner elektronischer Geräte.

Englisch: Cellphone, Mobile

Handy ist ein im Deutschen gebräuchlicher Ausdruck für --->Mobilfunkgerät.

Die Haptik (griech.), Lehre vom Tastsinn) wird jetzt auch in den Bereichen der Virtuellen Realität (Cyberspace) zunehmend möglich.

English: Computer hardware / Español: Hardware / Português: Hardware / Français: Matêriel informatique / Italiano: Hardware

Hardware (gesprochen: "Hardwär") ist der Oberbegriff für alles Sichtbare (also die mechanische und elektronische Ausrüstung) eines Computersystems. Im weitesten Sinne gehören dazu auch Automaten ohne Prozessor oder Programm (z.B. Zeitschaltuhren), auch wenn diese schwerlich als Computer anzusehen sind.

Englisch: hardware security module
Hardware-Sicherheitsmodul --->Sicherheitsmodul

English: Hardware failure / Español: Fallo de hardware / Português: Falha de hardware / Français: Défaillance matérielle / Italiano: Guasto hardware

Hardwarefehler sind physische oder funktionale Defekte in den elektronischen und mechanischen Komponenten eines Computersystems oder eines anderen elektronischen Geräts. Diese Fehler können durch Verschleiß, Herstellungsfehler, Umweltfaktoren oder unsachgemäße Handhabung verursacht werden und führen dazu, dass das betroffene Gerät nicht mehr richtig funktioniert.

English: Hardware component / Español: Componente de hardware / Português: Componente de hardware / Français: Composant matériel / Italiano: Componente hardware

Eine Hardwarekomponente ist ein physisches Bauteil oder Gerät, das in einem Computer oder einem anderen elektronischen System verwendet wird, um bestimmte Funktionen auszuführen oder Daten zu verarbeiten. Diese Komponenten sind entscheidend für den Betrieb von Computern und anderen digitalen Geräten und umfassen eine Vielzahl von Teilen, von zentralen Verarbeitungseinheiten (CPUs) bis hin zu Peripheriegeräten wie Tastaturen und Monitoren. Dieser Artikel wird die Bedeutung von Hardwarekomponenten im Kontext der Informationstechnologie und des Computersystems erläutern, Beispiele für verschiedene Hardwarekomponenten geben, mögliche Risiken und Anwendungsbereiche diskutieren sowie einen historischen Überblick und Einblicke in gesetzliche Grundlagen bieten. Darüber hinaus werden Beispielsätze in verschiedenen grammatischen Formen präsentiert und ähnliche Begriffe aufgeführt.

English: Frequency / Español: Frecuencia / Português: Frequência / Français: Fréquence / Italiano: Frequenza

Häufigkeit im Kontext der Informationstechnologie und Computertechnik bezieht sich meistens auf die Anzahl der Wiederholungen eines bestimmten Ereignisses innerhalb eines festgelegten Zeitraums. In der IT kann dies eine Vielzahl von Anwendungen haben, von der Frequenz, mit der ein Prozessor Operationen durchführt (gemessen in Hertz, Hz), bis hin zur Häufigkeit von Signalen in drahtloser Kommunikation oder der Rate von Datenübertragungen.

Ähnliche Artikel

Thunberg, Greta auf allerwelt-lexikon.de■■
Thunberg, Greta: Greta Thunberg (* 3. Januar 2003 in Stockholm, Schweden) ist eine schwedische Klimaaktivistin, . . . Weiterlesen
Basis auf finanzen-lexikon.de■■
Die Basis ist definiert als die Differenz zwischen dem Preis einer Ware und dem Preis des auf der Ware . . . Weiterlesen