Lexikon Q

QAM ist die Abkürzung für die Quadrature Amplitude Modulation (Quadratur-Amplitudenmodulation).

Das Quad-Band ist eine Eigenschaft bzw. Bezeichnung für Mobilfunkgeräte, wenn diese die Frequenzbereiche 850/900/1800/1900 MHz umfassen. Das 4. Band bei 850 MHz ist in den USA

English: Quality and Reliability / Español: Calidad y Confiabilidad / Português: Qualidade e Confiabilidade / Français: Qualité et Fiabilité / Italiano: Qualità e Affidabilità

Qualität und Zuverlässigkeit sind zentrale Konzepte in der Informationstechnologie und Computerwissenschaften, die die Leistung, Langlebigkeit und Vertrauenswürdigkeit von Software und Hardware betreffen. Qualität bezieht sich auf die Gesamtheit der Merkmale und Eigenschaften eines Produkts, die dessen Fähigkeit bestimmen, festgelegte oder vorausgesetzte Erfordernisse zu erfüllen. Zuverlässigkeit ist die Fähigkeit eines Systems oder einer Komponente, unter bestimmten Bedingungen eine spezifizierte Funktion über einen bestimmten Zeitraum hinweg fehlerfrei zu erbringen.

Deutsch: Qualitätssicherung / Español: Aseguramiento de la calidad / Português: Garantia de qualidade / Français: Assurance qualité / Italiano: Assicurazione della qualità

Qualitätssicherung im Kontext von Information und Computern bezeichnet den Prozess, durch den sichergestellt wird, dass IT-Systeme, Software und Dienstleistungen den festgelegten Qualitätsstandards und Anforderungen entsprechen. Dieser Prozess umfasst eine Reihe von Aktivitäten, die darauf abzielen, Fehler zu vermeiden, die Effizienz zu steigern und die Zufriedenheit der Endbenutzer zu gewährleisten.

English: Source / Español: Fuente / Português: Fonte / Français: Source / Italiano: Fonte

Quelle bezeichnet im Kontext der Informationstechnologie und Computerwissenschaften den Ursprung oder den Ausgangspunkt von Daten oder Informationen.

English: Source Code / Español: Código Fuente / Português: Código Fonte / Français: Code Source / Italiano: Codice Sorgente

Quelltext, häufiger bekannt als Source Code, im Kontext der Informationstechnologie und Computertechnik, bezeichnet die Sammlung von Befehlen, Anweisungen und anderen Programmzeilen, die von Programmierern in einer oder mehreren Programmiersprachen geschrieben wurden, um Computerprogramme und -anwendungen zu erstellen. Der Quelltext beschreibt genau, wie eine Software operieren soll, indem er detailliert die Logik und die spezifischen Operationen definiert, die ausgeführt werden sollen. Er ist für Menschen in seiner rohen Form lesbar und muss üblicherweise durch einen Compiler oder Interpreter in Maschinencode übersetzt werden, damit der Computer ihn ausführen kann.

English: Rate, ratio, quotient
Der Quotient ist das Ergebnis einer Division (des Teilens von zwei Zahlen).

Ähnliche Artikel

Kosten auf finanzen-lexikon.de■■■
Unter Kosten versteht man die finanziellen Aufwendungen für einen Kauf, einer Investition oder allgemeiner . . . Weiterlesen
Kosten auf industrie-lexikon.de■■■
Kosten (englisch cost) sind in der Wirtschaft die negativen Konsequenzen der erfolgswirksamen Nutzung . . . Weiterlesen
Abgrenzung auf finanzen-lexikon.de■■
Die Abgrenzungen unterscheiden Aufwand und Ertrag aus der Finanzbuchhaltung auf der einen Seite, von . . . Weiterlesen
Abschreibung auf finanzen-lexikon.de■■
Wirtschaftsgüter, die mindestens für die Dauer einer Abrechnungsperiode lang im Unternehmen genutzt . . . Weiterlesen