Die API (application program interface) ist eine Schnittstelle mit Befehlen, ggf. Routinen und/oder Makros, die von einem Betriebssystem oder einer Betriebssystemerweiterung (z.B. für die Benutzung eines Netzwerkes) bereitgestellt wird. Anwendungsprogramme können dann diese Schnittstelle benutzen, um das Betriebssystem zur Ausführung der dieser Schnittstelle verborgenen und durch sie bereitgestellten Aktionen zu veranlassen. Bekannte APIs sind die CAPI (communication API) im ISDN oder die TAPI (Telephone API).

Ähnliche Artikel

Card Terminal Application Programming Interface ■■■
Die Card Terminal Application Programming Interface (CT-API) ist eine firmen- und produktübergreifende . . . Weiterlesen
Enterprise Application Integration ■■
- Mit der Enterprise Application Integration (EAI) wird in einem großen verzweigten Unternehmen sicher . . . Weiterlesen
HTML5 ■■
- - Als HTML-Sprache bezeichnet man eine Computersprache zur Auszeichnung und Vernetzung von elektronischen . . . Weiterlesen
Kommandointerpreter ■■
Im DOS-Betriebssystem werden über den Kommandointerpreter - COMMAND COM - Befehle an das Betriebssystem . . . Weiterlesen
Login ■■
Das Login beschreibt das Anmelden und das Authentisieren eines Anwenders in einem Netzwerk oder einem . . . Weiterlesen
Ethereum auf finanzen-lexikon.de■■
 ; - Ethereum (kurz ETH, Ξ) ist eine auf Blockchain-Technologie basierende Open-Source-Plattform. . . . Weiterlesen
Link ■■
Ein Link ist allgemein zunächst ein Verknüpfung zwischen zwei Dateien; - - In einem Betriebssystem . . . Weiterlesen
Treiber auf allerwelt-lexikon.de■■
Ein Treiber ist eine Software , die ein Bindeglied zwischen Betriebssystem und Hardware darstellt. Zwischen . . . Weiterlesen
Betriebssystem ■■
- Das Betriebssystem bildet die Schnittstelle zwischen Programmen und Computer-Hardware; - - Ohne . . . Weiterlesen
Treiber ■■
Ein Treiber ist eine Software , die ein Bindeglied zwischen Betriebssystem und Hardware darstellt. . . . Weiterlesen