English: Instruction / Español: Instrucción / Português: Instrução / Français: Instruction / Italiano: Istruzione

Die Anweisung ist eine in einer Programmiersprache verfasste Arbeitsvorschrift in einem Programm. Diese kann aus mehreren Teilanweisungen bestehen oder ist nicht weiter zerlegbar (direkter Befehl).
In der Maschinensprache kann die Bezeichnung Anweisung direkt als Synonym zum Befehl gesehen werden, jedoch in höheren Programmiersprachen nicht, da eine Anweisung aus Befehlsfolgen bestehen kann.

Beschreibung

Anweisungen im Information und Computer Kontext sind spezifische Befehle, die einem Computer oder einem Programm mitgeteilt werden, um bestimmte Aktionen durchzuführen. Sie können in verschiedenen Programmiersprachen geschrieben werden und dienen dazu, den Ablauf und die Logik eines Programms zu steuern. Anweisungen können einfache Operationen wie das Setzen von Variablen oder komplexe Aufgaben wie die Iteration durch eine Liste von Elementen beinhalten. Sie sind entscheidend für die Funktionalität von Software und ermöglichen es Entwicklern, präzise und effiziente Programme zu erstellen.

Anwendungsbereiche

Risiken

  • Fehlerhafte Anweisungen können zu Programmabstürzen führen.
  • Unsachgemäß geschriebene Anweisungen können Sicherheitslücken im Programm öffnen.
  • Mangelnde Absicherung von Anweisungen kann zu unerwünschten Ergebnissen führen.

Beispiele

  • Setze die Variable "x" auf den Wert 10.
  • Iteriere durch die Liste von Benutzern und überprüfe ihre Berechtigungen.

Beispielsätze

  • Die Anweisung wurde erfolgreich ausgeführt.
  • Die Ausführung der Anweisung war fehlerhaft.
  • Dem Computer wurden falsche Anweisungen gegeben.
  • Ich habe die Anweisung bereits ausgeführt.
  • Die Anweisungen sind noch nicht vollständig.

Ähnliche Begriffe

  • Befehl
  • Instruktion
  • Kommando

Weblinks

Zusammenfassung

Anweisungen im Information und Computer Kontext sind spezifische Befehle, die die Aktionen eines Computers oder Programms steuern. Sie sind entscheidend für die Funktionalität von Software und werden in verschiedenen Anwendungsbereichen wie Softwareentwicklung, Datenverarbeitung und Automatisierung eingesetzt. Allerdings birgt die Verwendung von Anweisungen auch Risiken, wie Programmabstürze oder Sicherheitslücken. Es ist daher wichtig, Anweisungen sorgfältig zu erstellen und abzusichern.

--

Ähnliche Artikel

Ausnahme ■■■■■■■■■■
Eine Ausnahme ist ein Fall, bei dem eine sonst geltende Regel nicht anwendbar ist oder nicht angewendet . . . Weiterlesen
Ausdruck ■■■■■■■■■■
Ausdruck bezeichnet im Kontext von Informationstechnologie und Computerwissenschaften eine Kombination . . . Weiterlesen
Community ■■■■■■■■■■
Eine Community (englisch für "Gemeinschaft") ist im Internet eine Gruppe von Menschen, die sich auf . . . Weiterlesen
Information auf allerwelt-lexikon.de■■■■■■■■■■
Eine Information ist zunächst eine Nachricht. Der Wert einer Nachricht bzw. die Informationsmenge in . . . Weiterlesen
Zeichen ■■■■■■■■■■
Darstellung einer der kleinsten Informationseinheiten, Buchstaben, Ziffern, SonderZeichen. BeschreibungEin . . . Weiterlesen
Quelltext ■■■■■■■■■■
Quelltext, häufiger bekannt als Source Code, im Kontext der Informationstechnologie und Computertechnik, . . . Weiterlesen
Programmcode ■■■■■■■■■■
Programmcode bezeichnet die textuelle Darstellung von Anweisungen, die in einer Programmiersprache geschrieben . . . Weiterlesen
Datei
Eine Datei besteht aus zusammengehörenden Daten, die mit einem Anwendungsprogramm erstellt und unter . . . Weiterlesen