Rekuperation (von lateinisch recuperatio‚ Wiedererlangung, Wiedererwerbung) ist der Fachbegriff für Bremsenergierückgewinnung (Bremsenergie-Rückgewinnung).

Eine bewegte Masse hat per Definition eine gewisse Bewegungsenergie. Soll die Masse abgebremst werden, muss diese Bewegungsenergie in andere Energie umgewandelt werden. Bei herkömmlichen Bremsscheiben wird die Bewegungsenergie in (nutzlose) Wärme umgewandelt. Die Bremsscheiben können oft rotglühend werden. Bei einem E-Fahrzeug wird die Bewegungsenergie in elektrische Energie um gewandelt und in den Akku eingespeist. Der Elektromotor wird zum Stromgenerator bzw. Dynamo und mit der so gewonnene Energie wird der Akku aufgeladen.

Ähnliche Artikel

One-Pedal-Driving ■■■■■■
One-Pedal-Driving (Wörtlich übersetzt "Ein-Pedal-Fahren") ist eine Neudefinition der Pedale im Fußraums . . . Weiterlesen
Energie auf industrie-lexikon.de■■■
Energie ist eine physikalische Zustandsgröße. Die Energie eines Systems lässt sich selbst nicht messen, . . . Weiterlesen
Ladegerät ■■■
Im Kontext von Informationstechnologie und Computern bezieht sich ein "Ladegerät" auf ein Gerät, das . . . Weiterlesen
Pitchsystem auf wind-lexikon.de■■■
Pitchsystem im Kontext der Windkraft bezieht sich auf den Mechanismus in einer Windkraftanlage, der es . . . Weiterlesen
Spannung ■■
Spannung im Kontext der Informationstechnologie und Computer bezieht sich auf die elektrische Spannung, . . . Weiterlesen