Das Kabelmodem ist ein Modem für den Internet-Zugang via TV-Kabelnetz. Das Kabelmodem befindet sich zwischen Kabelfernsehanschluss und dem Fernseher. Die Bedienung des PCs erfolgt vom Modem aus entweder über USB oder ein WLAN.

Es gibt auch Ethernetanschlüsse, diese sind jedoch wegen des praktischeren WLANs rückläufig.

"Kabelmodem" findet sich im UNSPSC Code "43222626"
Kabelmodem

Ähnliche Artikel

Modem ■■■■
Modem im Informationstechnologieund Computerverständnis ist ein Begriff, der aus den Wörtern "Modulator" . . . Weiterlesen
Datenübertragung ■■■■
Mit Datenübertragung oder Informationsübertragung bezeichnet man alle Methoden, die (Nutz-)Informationen . . . Weiterlesen
Signal ■■■■
Im Informationstechnologieund Computerverständnis bezieht sich der Begriff "Signal" auf eine elektrische, . . . Weiterlesen
Handy auf allerwelt-lexikon.de■■■
Das Handy ist ein Mobilfunkgerät bzw. Telefon, welches per Funk mit dem Telefonnetz verbunden ist. Moderne . . . Weiterlesen
Internet ■■■
Das Internet ist ein weltweites Computernetz, das frei zugängig ist und verschiedenartige Rechner (Server) . . . Weiterlesen
Mainboard auf allerwelt-lexikon.de■■■
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher . . . Weiterlesen
Datenlogger auf wind-lexikon.de■■■
Ein Datenlogger ist ein Datenerfassungssystem für Langzeitmessungen, welche Daten (meist Windgeschwindigkeit, . . . Weiterlesen
Modem auf wind-lexikon.de■■■■
Der Datentransfer zwischen PC und Messstation erfolgt üblicherweise über ein GSM-/ GPRS-System, also . . . Weiterlesen
Datenverarbeitungsgerät ■■■
Unter einem Datenverarbeitungsgerät versteht man heute einen Computer, wie zB. den PC, Mac, Chromebook, . . . Weiterlesen
Bedienungsanleitung auf allerwelt-lexikon.de■■
Anleitung zur Bedienung komplexer Geräte. Die Probleme heutiger Bedienungsanleitungen sind, dass siea) . . . Weiterlesen