Bewegt (fährt) ein Objekt (Roboter, Auto) vollständig autonom, ist kein menschlicher Kontrolleur (Fahrer) mehr erforderlich.

Von der Technologie profitieren unter anderem Autos und Roboter. Um den Grad der Automatisierung zu kategorisieren, lassen sich Fahrzeuge in unterschiedliche Stufen einordnen. Die internationale Vereinigung Society of Automotive Engineers (SAE) hat diesbezüglich eine Begrifflichkeit geschaffen. Dieser folgend erstreckt sich der Grad der Automatisierung oder Autonomie über die Stufen:

  • Stufe 0 Driver only, nur mit Fahrer

  • Stufe 1 Assistiert

  • Stufe 2 Teilautomatisiert

  • Stufe 3 Hochautomatisiert

  • Stufe 4 Vollautomatisiert

  • Stufe 5 Fahrerlos, Kein eingreifendes Fahrzeugsystem aktiv.

Ein Auto, das in letztere Kategorie passt, lässt sich als "Roboterauto" bezeichnen. Es muss zum Beispiel auch unter widrigen Wetter- und Wegbedingungen jede erdenkliche Verkehrssituation im Griff haben und kommt ohne menschlichen Fahrer aus.

"jede erdenkliche Verkehrssituation" bedeutet nach meiner Ansicht, dass sie zumindest auch von einem Menschen gemeistert werden könnte. Mehr Sicherheit ergibt sich in einem autonomen Fahrzeug, weil dieses prinzipiell über mehr Informationen zur Umgebung verfügt, effizienter mit anderen autonomen Fahrzeugen kommunizieren kann und keinerlei typisch menschliche Eigenschaften, wie Müdigkeit, Rücksichtslosigkeit, Unerfahrenheit, Eitelkeit, etc. kennt.

Ähnliche Artikel

Kontakt auf industrie-lexikon.de■■■■
Jeder Kontakt zwischen einer Person und einem Werbeträger bzw. einer Person und einem Werbemittel und . . . Weiterlesen
Informationsverarbeitung ■■■
Die Informationsverarbeitung bezeichnet den Prozess der Aufnahme, Manipulation, Speicherung, Wiedergabe . . . Weiterlesen
Information auf industrie-lexikon.de■■■
Information (Abkürzungen Inf./Info, aus lateinisch informare "Gestalt geben˜, im übertragenen Sinn . . . Weiterlesen
Klassifizierung auf industrie-lexikon.de■■■
Klassifizierung im industriellen Kontext bezieht sich auf den Prozess der systematischen Einteilung von . . . Weiterlesen
Information ■■■
Eine Information enthält Angaben über Sachverhalte und Vorgänge, die schriftlich, bildlich und akustisch . . . Weiterlesen
Realität ■■■
Im Kontext der Informationstechnologie und Computertechnik bezieht sich der Begriff Realität oft auf . . . Weiterlesen
HTML ■■■
HTML steht für Hyper Text Markup Language und ist eine Seitenbeschreibungssprache für das WWW. Durch . . . Weiterlesen
Robotik auf industrie-lexikon.de■■■
In den letzten Jahrzehnten hat die Robotik im industriellen Kontext einen revolutionären Wandel erlebt . . . Weiterlesen
Industrie 4.0 ■■■
Industrie 4.0 ist der allgemein verwendete Name für die vierte industrielle Revolution und wird im Zusammenhang . . . Weiterlesen
Industrie auf industrie-lexikon.de■■■
Unter Industrie (lat. industria: Betriebsamkeit, Fleiß) versteht man die Gesamtheit aller Unternehmen, . . . Weiterlesen