English: Central processing unit
Ein Prozessor (CPU) ist eine Maschine oder eine elektronische Schaltung, die gemäß übergebenen Befehlen andere Maschinen oder elektrische Schaltungen steuert und dabei einen Prozess oder Algorithmus vorantreibt, was meist Datenverarbeitung beinhaltet.

CPU steht für Central Processing Unit und ist die zentrale Recheneinheit eines Computers, die für die Ausführung von Befehlen und die Steuerung aller anderen Komponenten des Systems verantwortlich ist. Hier sind einige aktuelle Beispiele für CPUs:

  • Intel Core i7: Eine häufig verwendete CPU in vielen Desktop- und Laptop-Computern.
  • AMD Ryzen: Eine alternative CPU-Marke zu Intel.
  • Apple M1: Eine CPU, die von Apple für den Einsatz in ihren Mac-Computern entwickelt wurde.
  • Qualcomm Snapdragon: Eine CPU, die in vielen Smartphones und Tablets verwendet wird.

Die ersten CPUs (Central Processing Units) wurden in den 1940er und 1950er Jahren entwickelt und waren Teil von Computern der ersten Generation. Diese frühen CPUs waren oft elektromechanische oder elektrostatische Geräte, die als Schalter oder Relais arbeiteten. Einige Beispiele für frühe CPUs sind:

  • Harvard Mark I: Eine elektromechanische CPU, die von IBM und Harvard University entwickelt wurde und 1944 in Betrieb genommen wurde.

  • UNIVAC I: Die erste kommerziell verfügbare Computeranlage, die 1951 von J. Presper Eckert und John Mauchly entwickelt wurde. Es verwendete Vakuumröhren als Schaltelemente.

  • IBM 701: Ein früher Computer, der 1952 von IBM eingeführt wurde und eine elektrostatische CPU verwendete.

  • Ferranti Mercury: Ein britischer Computer, der 1951 eingeführt wurde und eine elektromechanische CPU verwendete.

Es ist erwähnenswert, dass der Begriff "CPU" erst in den 1960er Jahren geprägt wurde, als die ersten integrierten Schaltkreise entwickelt wurden und elektronische CPUs allgemeiner wurden.

In den 1960er Jahren wurden einige der ersten Mikroprozessoren entwickelt, darunter:

  1. Fairchild 3708: Der erste kommerziell erhältliche Mikroprozessor von Fairchild Semiconductor.

  2. Intel 4004: Der erste kommerziell erfolgreiche Mikroprozessor, der 1971 von Intel entwickelt wurde.

  3. Intel 8008: Ein weiterer Mikroprozessor von Intel, der 1972 veröffentlicht wurde. Folgeprozessoren waren der 8080, 8085 und die 8086-Familie mit den 80186, 80286-Prozessoren)

  4. Motorola 6800: Ein Mikroprozessor, der 1974 von Motorola entwickelt wurde und in vielen Heimcomputern der 1970er Jahre verwendet wurde.

  5. MOS Technology 6502: Ein Mikroprozessor, der 1975 von MOS Technology entwickelt wurde und in vielen Heimcomputern wie dem Apple II und dem Commodore 64 verwendet wurde.

  6. Zilog Z80: Ein Mikroprozessor, der 1976 von Zilog entwickelt wurde und in vielen Heimcomputern und Arcade-Spielen der 1970er und 1980er Jahre verwendet wurde.

Diese Mikroprozessoren waren sehr grundlegend im Vergleich zu modernen CPUs, aber sie legten den Grundstein für die Entwicklung von immer leistungsfähigeren Prozessoren in den folgenden Jahrzehnten.

Ähnliche Dinge in diesem Kontext könnten sein:

  • GPU (Graphics Processing Unit): Eine spezialisierte CPU, die für die Verarbeitung von Grafiken und Videos zuständig ist.
  • FPGA (Field Programmable Gate Array): Ein Chip, der programmierbar ist und für spezielle Aufgaben wie Signalverarbeitung und künstliche Intelligenz verwendet wird.
  • ASIC (Application-Specific Integrated Circuit): Ein integrierter Schaltkreis, der für eine spezielle Anwendung entwickelt wurde, wie beispielsweise das Mining von Kryptowährungen.

Ähnliche Artikel

Programmiersprache ■■■■■■
Eine Programmiersprache ist eine formale Sprache zur Formulierung von Datenstrukturen und Algorithmen, . . . Weiterlesen
Produktion auf finanzen-lexikon.de■■■■
In der Finanzwelt bezieht sich der Begriff "Produktion" in der Regel auf die Herstellung von Waren oder . . . Weiterlesen
System ■■■■
Als System (altgriechisch sýstēma "aus mehreren Einzelteilen zusammengesetztes Ganzes") wird im Allgemeinen . . . Weiterlesen
Industriebeleuchtung auf umweltdatenbank.de■■■■
Unter Industriebeleuchtung versteht man Beleuchtung, die auf lange Laufzeiten und gleichmäßige Beleuchtung . . . Weiterlesen
Content Management System ■■■■
Ein Content Management System (CMS) ist ein Softwarepaket zur Pflege und Organisation von Inhalten (Content) . . . Weiterlesen
Mobilfunknetz ■■■■
Ein Mobilfunknetz ist ein drahtloses Kommunikationssystem, das es ermöglicht, drahtlos Daten und Sprache . . . Weiterlesen
DES auf industrie-lexikon.de■■■
DES ist ein von IBM entwickeltes Verschlüsselungsverfahren, um Daten bei der Übertragung abhörsicher . . . Weiterlesen
Automation auf industrie-lexikon.de■■■
Automation im Industrie Kontext bezieht sich auf die Technik, durch die Produktionsprozesse und Betriebsabläufe . . . Weiterlesen
Schlüsselkomponente auf industrie-lexikon.de■■■
Schlüsselkomponente bezeichnet im industriellen Kontext ein Element oder einen Teil, der für die Funktionalität . . . Weiterlesen
Kontrollbit ■■■
Das Kontrollbit, auch Paritäts-Bit, ist ein spezielles Bit eines Datensatzes, das bei einer Datenübertragung . . . Weiterlesen