Ein Non-Fungible Token (NFT) ist ein digitaler Vermögenswert, der einzigartig ist und deshalb einen gewissen Wert besitzt. Er dient als Eigentumsnachweis für Gegenstände wie Kunst, Musik oder andere Sammlerstücke.

NFTs sind einzigartig und daher potenziell wertvoll.

NFT
NFT

Das Einzigartige bedeutet auch, dass jedes NFT nicht durch ein anderes Token ersetzt werden kann. Somit eignen sich NFTs gut für die Darstellung seltener oder wertvoller Gegenstände in der digitalen Welt. Ein Künstler könnte zum Beispiel ein NFT-gestütztes digitales Kunstwerk zu einem hohen Preis verkaufen, da er weiß, dass jedes Exemplar einzigartig ist und nicht reproduziert werden kann. Somit kann der Kauf von NFTs auch für Käufer sehr lukrativ sein, da sie sie verkaufen und daran verdienen können.

Nicht-fungible Token werden auf einer Blockchain gespeichert – genau wie Kryptowährungen – und können, wie andere Sammlerstücke auch, im Laufe der Zeit an Wert zunehmen.

Interessierte können NFTs mit Kryptowährungen oder Fiat-Währungen (herkömmlichen Devisen) kaufen. NFT können an digitalen Marktplätzen gekauft, verkauft oder gehandelt werden. Es gibt auch Spiele, in denen NFTs verfügbar sind.

Jede Plattform weist ihre eigenen Stärken und Schwächen auf, so dass es sich lohnt, einige Nachforschungen anzustellen, bevor man sich für eine Börse entscheidet.

Erfolgreiche NFTs

NFTs werden in vielen verschiedenen Bereichen eingesetzt. Darunter im Sportbereich, wo Vereine und Ligen in den NFT-Markt einsteigen möchten, um ebenfalls vom Hype zu profitieren.

NBA - Top Shot NFTs

Die NBA hat sich zum Beispiel mit Dapper Labs, dem Unternehmen hinter CryptoKitties, zusammengetan, um Top Shot zu starten. Es ist eine Plattform, auf der Fans unter anderem Video-Highlights in Form von NFTs kaufen, tauschen und sammeln können. Fans erleben durch die NFTs besondere Momente von den größten NBA-Stars und erhalten ein eigenes NFT des Augenblicks. Die NBA bietet auch Sammelpackungen mit zufälligen NFT-Inhalten an, von denen sich Fans überraschen lassen können. Top Shot ist für die amerikanische Basketball Liga eine großartige Möglichkeit, um sich an der Begeisterung für NFTs zu beteiligen.

Dapper Labs hat außerdem die Kollektion NFL ALL DAY für die National Football League herausgebracht. Auch die UFC hat sich mit dem NFT- und Spiele-Anbieter zusammengeschlossen, um eine Reihe von NFTs mit Video- und Tonaufnahmen anzubieten. Die Sammlung wird UFC Strike genannt.

Bald wird zudem die LaLiga, dank Dapper Labs, eigene NFTs für Fans veröffentlichen.

 

NFTs in der Musikindustrie

Auch die Musikindustrie beginnt, mit NFTs zu experimentieren. Den Anfang haben Kings of Leon mit einem eigenen NFT gemacht. Sie waren die erste große Band, die ein Album als NFT veröffentlichte. Die Band verdiente mehr als 2 Millionen US-Dollar an ihrem neuen Album mit dem Namen „When You See Yourself“. Jedes Exemplar war für etwa 95 bis 2.500 US-Dollar erhältlich. 500.000 US-Dollar spendeten Kings of Leon an eine Spendenaktion, bei der Selbstständige, die im Musikbereich tätig sind, während der Pandemie unterstützt wurden.

Das NFT-Album der Musiker basiert auf der Blockchain Yellow Heart. Die NFTs waren nur über einen bestimmten Zeitraum erhältlich und wurden nach 20 Uhr am 19. März vernichtet. Das erhöhte ihren Seltenheitswert und führte dazu, dass ihr Wert noch weiter anstieg.

Cardano
Cardano

Auch Snoop Dogg war es möglich, mit NFTs Erfolge zu verzeichnen. Die Snoop Dogg-NFT-Sammlung bestand aus 10.000 digitalen Figuren auf der Cardano (ADA) Blockchain. Die Figuren wurden algorithmisch konstruiert und sehen so aus, als wären sie aus Ton gefertigt worden. Da Cardano Proof-of-Stake verwendet, verbraucht das System weniger Energie und ist deshalb, im Gegensatz zu Ethereum (ETH), schonender für die Umwelt. Ethereum hingegen verwendet Proof-of-work und gilt als eine der Blockchains, die einen besonders hohen Energieverbrauch verzeichnet.

NFTs stehen noch am Anfang, aber es ist klar, dass es ein großes Interesse an dieser neuen Technologie gibt. In Zukunft wird es sicher noch viele weitere Anwendungen für sie geben. Im Moment bieten sie eine einzigartige Möglichkeit, das Eigentum an digitalen Vermögenswerten auf sichere und transparente Weise darzustellen und damit zu handeln oder sie zu tauschen.

 

Bildnachweis: PiggyBank auf Unsplash und Michael Förtsch auf Unsplash

 

 

 

 


Buchliste: Non-Fungible,Token

Ähnliche Artikel

NFT auf umweltdatenbank.de■■■■■
Ein NFT ist ein "kryptografisch eindeutiges, unteilbares, unersetzbares und überprüfbares Token, das . . . Weiterlesen
Broker auf allerwelt-lexikon.de■■■
Ein Broker ist im Wertpapiergeschäft derjenige, der Käufer und Verkäufer zusammenbringt. Er fungiert . . . Weiterlesen
Börse auf allerwelt-lexikon.de■■
Eine Börse ist ein organisierter Markt für Wertpapiere, Devisen, bestimmte Waren oder ihre Derivate. . . . Weiterlesen
Devisenbörse auf finanzen-lexikon.de■■
An einer Devisenbörse werden Fremdwährungen gehandelt; - - An der Frankfurter Börse zB. gab es bis . . . Weiterlesen
Termingeschäft auf finanzen-lexikon.de■■
Ein Termingeschäft ist ein Zeitgeschäft, vor allem an der Börse, bei denen im Gegensatz zum Kassageschäft . . . Weiterlesen
Online-Trading auf finanzen-lexikon.de■■
Das Trading (Aus dem Englischen, deutsch "Handeln") beschreibt den An- und Verkauf von Wertpapieren und . . . Weiterlesen
Künstler auf allerwelt-lexikon.de■■
- Als Künstler werden heute meist die in der Bildenden Kunst, der Angewandten Kunst, der Darstellenden . . . Weiterlesen
Renaissance auf architektur-lexikon.de■■
Die Renaissance ist eine italienische Kunst und Stilepoche von ca. 1420 bis um 1520-25. Renaissance bedeutet . . . Weiterlesen
Notifizierung auf finanzen-lexikon.de■■
Die Notifizierung ist die Anzeige des Käufer bzw. Verkäufers eines Futures-Kontraktes gegenüber der . . . Weiterlesen
Inhaberaktie auf finanzen-lexikon.de■■
Die Inhaberaktie ist eine Aktie, deren Rechte aus dem entsprechenden Papier (dem Inhaberpapier) abgeleitet . . . Weiterlesen