Der TIMES-Markt setzt sich aus TIMES-Unternehmen zusammen. Die Bereiche, die sich hinter der Abkürzung TIMES verbergen lauten:

Telekommunikation, Informationstechnologie, Multimedia, Entertainment (Unterhaltungselektronik) und Sicherheitsdienste. In TIMES-Unternehmen wachsen durch die Digitalisierung immer mehr die genannten Geschäftsfelder zusammen und bilden eine Einheit. 

Ähnliche Artikel

Nachhaltigkeit im Marketing auf umweltdatenbank.de■■
Nachhaltigkeit im Marketing: Nachhaltigkeit im Marketing ist ein Thema, das in Zeiten des neuen Umweltbewusstseins . . . Weiterlesen
Büroarbeitsplatz auf architektur-lexikon.de
Ein Büroarbeitsplatz ist ein Arbeitsplatz, bei dem überwiegend im Sitzen Tätigkeiten am Schreibtisch . . . Weiterlesen
Dropped Frames
Als Dropped Frames bezeichnet man jene Bilder, die beim Digitalisieren von Videodaten verloren gegangen, . . . Weiterlesen
Industrie 4.0
Industrie 4.0: Industrie 4.0 ist der allgemein verwendete Name für die vierte industrielle Revolution . . . Weiterlesen