English: User / Português: Usuário/ Français: Utilisateur

Der englische Begriff User (deutsch Anwender, Verwender, Benutzer) ist in der elektronischen Datenverarbeitung gebräuchlich für den Benutzer eines Computers, also eine reale Person.

Im Informationstechnologie- und Computerkontext bezieht sich der Begriff "User" in der Regel auf eine Person, die einen Computer, ein elektronisches Gerät oder eine Online-Dienstleistung nutzt. Ein User kann verschiedene Aufgaben ausführen, wie z.B. das Bearbeiten von Dokumenten, das Surfen im Internet, das Abspielen von Medien, das Senden von E-Mails oder das Verwalten von Dateien.

Hier sind einige Beispiele für verschiedene Arten von Usern:

  • Ein Privatnutzer (auch Endnutzer genannt) ist eine Person, die einen Computer oder ein anderes elektronisches Gerät zu Hause oder in ihrer Freizeit nutzt.
  • Ein Geschäftsnutzer ist eine Person, die einen Computer oder eine andere elektronische Geräte in ihrem Arbeitsumfeld verwendet, um bestimmte Aufgaben im Zusammenhang mit ihrem Beruf auszuführen.
  • Ein Power-User ist eine Person, die fortgeschrittene Kenntnisse in der Nutzung von Computern und elektronischen Geräten hat und daher in der Lage ist, komplexe Aufgaben auszuführen oder erweiterte Funktionen zu nutzen.
  • Ein Administrator (auch Sysadmin genannt) ist eine Person, die die Kontrolle über das Betriebssystem, die Netzwerk- und Sicherheitseinstellungen eines Computers oder einer IT-Infrastruktur hat.

Einige ähnliche Begriffe, die im Zusammenhang mit dem User im Informationstechnologie- und Computerkontext verwendet werden, sind:

  • Benutzername: Der Name, den ein User auswählt, um sich bei einem Computer, einem Netzwerk oder einer Online-Dienstleistung anzumelden.
  • Passwort: Ein geheimes Kennwort, das ein User eingibt, um sich bei einem Computer, einem Netzwerk oder einer Online-Dienstleistung anzumelden und seine Daten und Informationen zu schützen.
  • Client: Ein Computer oder ein anderes elektronisches Gerät, das auf einen Server zugreift oder eine Online-Dienstleistung nutzt.
  • System: Ein Computersystem, das aus verschiedenen Komponenten wie Hardware, Betriebssystem und Software besteht.
  • Interface: Eine Schnittstelle, die es einem User ermöglicht, mit einem Computer, einem elektronischen Gerät oder einer Online-Dienstleistung zu interagieren.
  • Applikation: Eine Softwareanwendung, die ein User auf einem Computer oder einem anderen elektronischen Gerät ausführt, um bestimmte Aufgaben auszuführen.

Ähnliche Artikel

Zugriff ■■■■■■■■■■
Im Informationsund Computerkontext bezieht sich der Begriff "Zugriff" auf die Möglichkeit, auf Informationen, . . . Weiterlesen
DOS ■■■■■■■■■■
DOS, kurz für "Disk Operating System", ist ein Begriff, der im Informationstechnologieund Computerkontext . . . Weiterlesen
Benutzeroberfläche ■■■■■■■■■■
Benutzeroberfläche steht für die auf dem Bildschirm eines Computers sichtbare Darstellung eines Programms . . . Weiterlesen
Computersystem ■■■■■■■■■■
Ein Computersystem oder Rechner ist ein Gerät incl. Software und angeschlossener Einheiten, das mittels . . . Weiterlesen
Softwareanwendung ■■■■■■■■■■
Als Softwareanwendung (auch Anwendungsprogramm, kurz Anwendung oder Applikationenglisch application software) . . . Weiterlesen
Navigation ■■■■■■■■■■
Navigation (von lat. navigare "Führen eines Schiffes") ist die Fähigkeit zu Wasser, zu Land und in . . . Weiterlesen
Unix
Unix ist ein weit verbreitetes und leistungsstarkes Betriebssystem im Informationstechnologieund Computerkontext. . . . Weiterlesen