Das Visitor Public Land Mobile Network (VPLMN), auch Visited Public Land Mobile Network genannt, ist das Public Land Mobile Network (PLMN), das ein Mobilfunkkunde besucht, jedoch dort nicht registriert ist.

Der Betreiber des besuchten Netzwerks berechnet (normalerweise) eine prozentuale Roaming-Gebühr für abgehende Gespräche vom ausländischen Netz, die auf den VPLMN-Preis aufgeschlagen wird.