Das Visitor Public Land Mobile Network (VPLMN), auch Visited Public Land Mobile Network genannt, ist das Public Land Mobile Network (PLMN), das ein Mobilfunkkunde besucht, jedoch dort nicht registriert ist.

Der Betreiber des besuchten Netzwerks berechnet (normalerweise) eine prozentuale Roaming-Gebühr für abgehende Gespräche vom ausländischen Netz, die auf den VPLMN-Preis aufgeschlagen wird.

Ähnliche Artikel

VPLMN ■■■■
VPLMN steht für "Visited Public Land Mobile Network" und bezieht sich auf das öffentliche Landesfunknetz . . . Weiterlesen
HPLMN ■■■■
HPLMN steht für "Home Public Land Mobile Network" und ist eine prozentuelle Roaming-Gebühr von abgehenden . . . Weiterlesen
Mobilfunkgerät ■■
Mobilfunkgeräte sind nicht mit den heute gebräuchlichen Handys und Smartphones zu verwechseln, denn . . . Weiterlesen
Backbone ■■
Ein Backbone (Rückgrat, Wirbelsäule) ist der Hauptstrang eines Netzwerks und verbindet die PoPs eines . . . Weiterlesen
Netz ■■
Ein Netz ist eine Verbindung von Geräten oder Rechnern, die miteinander kommunizieren und Daten austauschen . . . Weiterlesen
Suche Anspritzgerät auf industrie-lexikon.de
Suche Anspritzgerät: ; - Wir suchen:; Anspritzgerät auf Anhänger; Emulsionstank Größe 2000-3000 . . . Weiterlesen