English: E-commerce / Español: Comercio Electrónico / Português: Comércio Eletrônico / Français: Commerce Électronique / Italiano: Commercio Elettronico

Online-Handel, auch bekannt als E-Commerce (Electronic Commerce), bezieht sich im Kontext der Informationstechnologie und Computertechnik auf den Kauf und Verkauf von Waren oder Dienstleistungen über das Internet. Es umfasst eine breite Palette von Geschäftsaktivitäten, einschließlich Online-Shopping-Websites, elektronischen Zahlungssystemen, Online-Auktionen und dem Austausch von Waren und Dienstleistungen zwischen Unternehmen (B2B) oder zwischen Unternehmen und Verbrauchern (B2C). Der Online-Handel nutzt digitale Technologien, um traditionelle Geschäftsmodelle zu erweitern und den Nutzern ein bequemeres und effizienteres Einkaufserlebnis zu bieten.

Allgemeine Beschreibung

Der Online-Handel ermöglicht es Unternehmen, ihre Produkte und Dienstleistungen einem globalen Markt anzubieten, ohne die Notwendigkeit physischer Geschäfte, und bietet Kunden die Bequemlichkeit, Einkäufe von zu Hause oder unterwegs zu tätigen. Websites für den Online-Handel sind typischerweise rund um die Uhr verfügbar und bieten detaillierte Produktinformationen, Kundenbewertungen und personalisierte Empfehlungen. Sicherheit bei Transaktionen wird durch den Einsatz verschlüsselter Zahlungssysteme und den Schutz persönlicher Daten gewährleistet.

Anwendungsbereiche

  • Einzelhandel: Verkauf von Produkten direkt an Verbraucher über Online-Shops.
  • Großhandel: Verkauf von Waren in großen Mengen an Einzelhändler oder andere Geschäftskunden.
  • Dienstleistungen: Bereitstellung von Online-Dienstleistungen wie digitalen Medien, Software-Abonnements und Beratung.
  • Marktplätze: Plattformen, die Verkäufer und Käufer zusammenbringen, um Produkte oder Dienstleistungen auszutauschen.

Bekannte Beispiele

  • Amazon und Alibaba: Zwei der größten Online-Marktplätze der Welt, die eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen anbieten.
  • eBay: Eine Plattform für Online-Auktionen, die Käufer und Verkäufer aus der ganzen Welt zusammenbringt.
  • Shopify: Ein beliebtes E-Commerce-Plattform, die Einzelpersonen und Unternehmen ermöglicht, ihre eigenen Online-Shops zu erstellen und zu verwalten.

Zusammenfassung

Online-Handel oder E-Commerce hat die Art und Weise, wie Menschen einkaufen und Geschäfte machen, revolutioniert, indem es die geografischen und zeitlichen Beschränkungen des traditionellen Handels überwindet. Mit der zunehmenden Verbreitung des Internets und mobiler Technologien wird der Online-Handel weiterhin wachsen und sich entwickeln, neue Geschäftsmodelle hervorbringen und Verbrauchern weltweit beispiellose Einkaufsmöglichkeiten bieten.

--

Ähnliche Artikel

B2B-E-Commerce ■■■■■■■■■■
B2B-E-Commerce steht für "Business-to-Business Electronic Commerce" und bezieht sich auf den elektronischen . . . Weiterlesen
Webangebot ■■■■■■■■■■
Ein Webangebot im Kontext der Informationstechnologie und Computertechnik bezeichnet in der Regel jede . . . Weiterlesen
Marktplatz ■■■■■■■■■■
Der Begriff "Marktplatz" bezieht sich in der Regel auf eine digitale Plattform oder ein Online-Portal, . . . Weiterlesen
Handel auf industrie-lexikon.de■■■■■■■■■■
In dem Industrie-Kontext bezieht sich "Handel" auf den Austausch von Waren und Dienstleistungen zwischen . . . Weiterlesen
Onlineshop ■■■■■■■■■■
Ein Onlineshop ist eine Plattform im internet zur Abwicklung von Warenverkäufen. Elektronischer Handel, . . . Weiterlesen
Handelsvermittlung auf industrie-lexikon.de■■■■■■■■■■
Handelsvermittlung im Industrie Kontext bezeichnet die Dienstleistung, die von Einzelpersonen oder Unternehmen . . . Weiterlesen
Cloud
Die Cloud bezieht sich im Kontext der Informationstechnologie und Computertechnik auf Cloud-Computing, . . . Weiterlesen